Bundeswehr zieht Reserveärzte ein

Bundeswehr zieht Reserveärzte ein
3.5 (70%) 8 votes

http://inselpresse.blogspot.de/2016/09/the-daily-sheeple-neue-hinweise-dass.html
Donnerstag, 1. September 2016 The Daily Sheeple: Neue Hinweise, dass sich Deutschland auf einen Krieg vorbereitet – Ärzte werden eingezogen
Man erinnere sich daran, dass Deutschland seinen Bürgern vor kurzem mitteilte, dass sie sich einen Vorrat an Wasser und Nahrung anlegen sollen.. und nun das. Von SuperStation95, 31. August 2016 Einzug-Befehl für deutsche Nato-Ärzte

Die deutsche Regierung begann damit, Einberufungsbefehle für den Militärdienst herauszugeben, wobei es sich bei den betreffenden Personen um Ärzte handelt! SuperStation95 hat von zwei Ärzten die Bestätigung erhalten, dass sie Einberufungsbefehle erhielten. Einer muss sich in acht Tagen in einer Heereskaserne melden, der andere muss in vierzehn Tagen einrücken. In den Befehlen wurde klargestellt, dass die Ärzte „mit niemandem darüber reden dürfen.“

Es ist nun also völlig klar, dass sich die europäischen Regierungen auf einen Krieg vorbereiten. Der Einzug von Ärzten folgt nur eine Woche auf die Herausgabe eines 69 seitigen Berichts, in dem die Regierung seine Bürger dazu aufruft „sofort Nahrung und Wasser zu bevorraten“ und rechtfertigte die Massnahme mit möglichen „Notfällen, die unsere Existenz bedrohen.“ Ein Tag danach teilte die tschechische Republik seinen Bürgern mit, sich „auf das schlimmste vorzubereiten.“ Fünf Tage danach hat die finnische Regierung ihren Bürgern ohne große Aufmerksamkeit über die Ortschaftsräte mitgeteilt, dass auch sie Nahrung und Wasser auf Vorrat halten und sich auf etwas schlimmes vorbereiten sollen.

Am Montag dem 29 August, berichteten wir, dass Russland das erste Mal seit 1968 nach dem Einmarsch in die Tschecholoslowakei seine Reservearmeeeinheiten mobilisiert hat. Gestern, am Dienstag dem 30. August haben wir herausgefunden, dass die Mobilisierung von 80 Brigaden vorgenommen wurde. Darunter sind 10 Panzerbrigaden, 30 motorisierte Infanteriebrigaden, 20 Artilleriebrigaden und 20 weitere Unterstützungsbrigaden. Um die 300.000 Mann.

SuperStation95 kontaktierte seine Quellen im Pentagon, der Geheimdienstgemeinde und dem Außenministerium und die Antworten waren ziemlich ernst.

Laut Pentagon gab es in Russland noch nie eine so große Mobilisierung. Die schiere Größe des ganzen wird von erfahreenen Pentagonleuten als „atemberaubend“ beschrieben! Laut zwei von einander unabhängigen Quellen in Geheimdienstkreisen deuten verschiedene Informationen darauf hin, dass die Russen aktiv werden wollen – aber es ist unklar, ob das Ziel die Ukraine, Syrien oder… die Türkei sein wird. Der Umfanges der Mobilisierung könnte auch bedeuten: „alle der genannten.“

Unsere Quelle im Pentagon drückte sich so aus:
Russland hat auch Divisionen der Nationalgarde mobilisiert und die NAF [russisch- ukrainische Separatisten, d.R.] hat ihre Reserven aktiviert, was bedeutet, ihre Truppenzahl steigt nun von 35.000 auf 95.000 Mann.

Russland hat sichergestellt, dass es ein Koalitionskrieg wird, indem es seine OVKS Verbündeten [Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit, d.R.] an die weißrussisch-polnische Grenze geschickt hat. Das beinhaltet also Truppen aus Russland, Weißrussland, Kasachstan, Armenien, Tadschikistan und Kirgisien.

Zählt man das alles zusammen, dann haben Russland und seine Verbündeten so in etwa eine halbe Million Mann direkt neben der Ukraine, dem Baltikum und Polen in Alarmbereitschaft versetzt.
Ich habe noch nie etwas derartiges gesehen.
Reservisten in den südlichen, zentralen und westlichen Militärbezirken werden einberufen und es werden auch zivile LKWs für militärische Zwecke eingebunden, wie es die Mobilisierungspläne vorsehen. Hinzu kommt, dass Arbeiter in militärisch vitalen Industrien in Südrussland nun dem Verteidigungsministerium unterstehen – sie können nun während des Alarmzustandes nicht länger kündigen, oder den Arbeitsplatz wechseln, wenn das Verteidigungsministerium dem nicht zustimmt.

Das russische Verteidigungsministerium sagt:

„Es wird auch eine Einberufung für Bürger geben, die in der Reserveversorgung der automobilen Technologie arbeiten, sowie den Aufbau von militärischen Einheiten zur Territorialverteidigung im südlichen und zentralen Militärbezirk, sowie der nördlichen Flotte.

Filialen der russischen Zentralbank werden das erste Mal die finanziellen Sicherheitseinheiten von den permanenten Lagerpunkten trennen. Zusätzlich werden verschiedene Unternehmen des militärisch-industriellen Komplexes in Südrussland auf ihre Bereitschaft hin getestet, ob sie in der Lage sind die Versorgung sicherzustellen und Waffen, und andere militärische Mittel und Spezialausrüstung zu reparieren.“

Zum Verständnis der Größenordnung dessen, was gerade passiert muss man bedenken, dass drei Militärbezirke jeweils etwa 50 Verwaltungseinheiten haben (Oblaste und Republiken). Alleine Stawropol hat 4.600 Reservisten eingezogen [die Stadt hat knapp 400.000 Einwohner, d.R.]. Wenn der Durchschnitt der eingezogenen Reservisten nur bei der Hälfte liegt, dann liegt die Gesamtzahl der Reservetruppen bei etwa 150.000!

Stawropol ist die Heimat einer sogenannten BKhiRVT. Es handelt sich dabei um eine Mobilisierungsbrigade mit Fahrzeugen und Waffen, aber ohne Truppen. Diese wurde nun mit 4.600 Reservisten ausgestattet, und wurde als weitere Manöverbrigade der 49. Armee zugeordnet. Es gibt Hinweise, dass nun eine Vielzahl von BKhiRVTs in mehreren Militärbezirken bemannt werden.

Einen solchen Aufruf an Reservisten gab es fast noch nie. Russland hat bislang keine Reserven einberufen. Nicht für die Krim, nicht für Georgien, und nicht einmal für Tschetschenien.

Im Original: More Evidence Germany Preparing for WAR: Doctors Are Being DRAFTED

http://www.thedailysheeple.com/more-evidence-germany-preparing-for-war-doctors-are-being-drafted_082016

###

Es geht um die russische Zentralbank ! Die wird im November von der Warburg / Rothschild-Gruppe (Dollar) frei.
Der Vertrag über die russische Zentralbank – aus dem Jahr 1917 – läuft jetzt nach 99 Jahren aus.

Die Sanktionen haben nichts gebracht. Die russische Seite hat sogar einige Vorteile davon. Die Devisenreserven
sind nicht geschrumpft sondern sogar leicht gestiegen. Präsident Putin ist ein sehr schlauer Fuchs. Er weis, was
er macht. Er arbeite sehr gut und zuverlässig für sein Land, seine Bevölkerung. Der Wohlstand in Russland ist in
seiner Amtszeit überproportional gestiegen.
Auf der dunklen, der unseren Seite bin ich mir da nicht so sicher ob sie wissen was sie tun. Es ist alles ein großes
Spiel für sie.

Die Landwirtschaft hat in Russland ein Plus von über 30 %. Technische Artikel werden jetzt alle selbst gebaut usw.
Die Russen bereiten sich auf den schlimmsten Fall vor.
Sie wollen jetzt demonstrativ abschrecken !
Die Senkung des Öl-, und Gaspreises hat nach Russland auch den westlichen Ländern selbst geschadet …..

Oft haben die westlichen Familien ihre Dollarhoheit mit Waffengewalt durchgesetzt. (Lybien, Syriens usw.)
Beim Iran haben sie bereits zurückgeschreckt. China könnte sich mit Russland solidarisieren. Es ist ein Spiel mit
sehr hohem Einsatz. Russland ist aber auch eine ganz andere Nummer als die kleineren Länder …….

Ich glaube, hoffe da es bei den Drohgebärden bleibt. Für die westlichen Familien geht es aber um alles oder nichts.
Wenn der Dollar in Russland fällt, bleibt vom Dollar nicht mehr viel übrig. Das könnte aber auch der Auslöser
für den Dollar / Euro / Yen usw. Absturz – den Crash werden. Die westlichen Familiengruppen haben von uns und den
Russen bisher gut gelebt.

Die USA haben bei einem Krieg in Europa nichts zu verlieren. Der Verlierer wären wir. Europa hat den Russen nichts
entgegen zu setzen ……… Der Krieg ist bereits verloren !

Es ist jetzt sehr wichtig allen zu sagen, geht nicht hin. Lasst euch nicht für einen Krieg
einziehen. Verweigert euch ! Ohne uns gibt es keinen Krieg !

Wer seine Frau, seine Kinder und alle Angehörigen wie Mutter, Vater, Großmutter, Großvater,
Geschwister, Onkel und Tanten liebt, geht nicht hin. Dieser Krieg wäre Selbstmord.

Es würden sehr, sehr viele sterben. Der eingezogene Arzt könnte seiner Familie nicht helfen !
Er könnte seiner sterbenden Frau und seinen sterbenden Kindern nicht beistehen.

Wollt ihr für Geld sterben ? Wollt ihr euch in eine Auseinandersetzung, dieser kleinen Gruppe
die das Bankwesen beherrschen, hineinziehen lassen ? Sagt nein zu einem Krieg !!!

Gebt diese Botschaft in das ganze Land …….

Gruß matthias

Merken

Merken

Merken

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen. Weiterhin gilt Artikel 5 GG

9 Gedanken zu „Bundeswehr zieht Reserveärzte ein“

  1. „Frau Merkel, ich bin es wieder, Tim K., Ex-Polizist aus Nordrhein Westfalen und Ihnen mittlerweile selbstverständlich bekannt. Sie zerstören weiter mit Hochdruck Europa und ich schreibe weiterhin mit Nachdruck öffentliche Briefe an Sie“, beginnt der Offene Brief von Tim K. an Bundeskanzlerin Angela Merkel
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/besorgter-ex-polizist-meldet-sich-wieder-zu-wort-offener-brief-an-angela-merkel-a1929256.html?tweet=1

  2. Nun denn, wenn der Schatten dieser Welt gemeinsam einen weiteren Krieg vom Zaun brechen will, dann sollten wir in die Keller gehen und abwarten. Ein wenig Werkzeug zur Verteidigung wäre angebracht. Nun passen die Geschichten vom Untersberg und das es da zurzeit etwas rumohrt. Die Menschen aus der Zeitfalte könnten durchaus dazu stoßen und den Schatten endlich von dieser Erde fegen.
    Putin hatte teilgenommen an der Einweihung eines Denkmals in Tel Aviv? gegen die Germanen. Also das Ganze ist nicht gut was hier abläuft. Deutsche werden wohl das letzte Battalion auf den Weg in die globale Freiheit sein. Der Schatten muss diese Welt verlassen, es ist mehr als Zeit.

  3. 1,000′s of American Troops Staging at the Border of Germany and Russia – Merkel Attempted Assasination She Breaks With Elite, Germany, Czech Republic, Finland, and U.S. Say’s Store Food
    http://beforeitsnews.com/alternative/2016/09/breaking-1000s-of-american-troops-staging-at-the-border-of-germany-and-russia-merkel-attempted-assasination-she-breakswith-elite-germany-czech-republic-finland-and-u-s-says-store-food-3406935.html

Schreibe einen Kommentar