Beweis: unsere Waffen dienen nur der Verteidigung

Beweis: unsere Waffen dienen nur der Verteidigung
5 (100%) 2 vote[s]

ansonsten: ohne Worte

waffen-verteidigumg

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

5 Gedanken zu „Beweis: unsere Waffen dienen nur der Verteidigung“

  1. Wir müssen aufhören den GEZ finanzierten Medien und den von den USA finanzierten und gesteuerten Medien zuzuhören bzw. diese zu lesen. Wenn die BILD keine Leser mehr hat, dann haben wir es geschafft.
    „Bundeskanzler“ Schröder hat einmal gesagt, mit dem Fernsehen (gemeint waren die GEZ Sender) und der BILD Zeitung regiere ich ein Land. Andere Politikdarsteller haben sich ähnlich geäußert !!!
    Damit ist klar, dass wir von den Medien manipuliert werden, und zwar permanent .
    Die BRiD ist ein großer Waffenexporteur. Damit kann ich im Prinzip leben, weil Waffen auch immer dem Selbstschutz dienen.
    Schaut nicht nach Israel oder nach Saudi Arabien, denen seid ihr auch total egal.
    Schaut euch in eurem eigenen Land um.
    Die BRiD hat alle ihre Einwohner entwaffnet, um leichteres Spiel bei der „Revolution von oben“ zu haben. Wir werden gerade von unserer kriminellen „Regierung“ (eigentlich muss es Geschäftsleitung heißen) verraten und verkauft.
    Diese Kriminellen haben Angst.
    Schon wenn ein einzelner Demonstrant einen symbolischen Galgen hochhält, wird die Fa. Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Natürlich wollen wir keine Gewalt und keine Waffen, aber in diesem Fall ist die Diskiussion über Waffenexporte nur eines der vielen Ablenkungsmanöver.
    Der Feind ist ganz nah, er sitzt auf (noch) warmen Sesseln in der Fa. „Bundestag“ .

Schreibe einen Kommentar