Deutscher Kaiser ist eine natürliche Person

Deutscher Kaiser ist eine natürliche Person
5 (100%) 4 votes

Noch mal, der Deutsche Kaiser ist in das Exil gegangen, weil er so dem Mord durch die Entente entging und so das Deutsche Reich nicht geschlagen ist und auch nicht zerschlagen werden darf. Es kann für einen Präsidenten eines Vereins keinen Reichsverweser geben, das ist nicht möglich, denn der Deutsche Kaiser ist kein Herrscher und der Titel ist nur ein Name. Ihr wisst Doch was ein Name ist …, oder???

Deutscher Kaiser ist sogar in Sperrschrift geschrieben, also eine Natürliche Person.

deutscher-kaiserQuelle: Klaus Schmidt, FB

Anm: kann es sein, das die damals auf einem verdammt guten Wege waren, der Umklammerung der Kirche zu entgehen und das römische Reich endlich rauszuwerfen?
.

Veranstaltung im März in NRW:

Wer den Blog unterstützen will Merken Merken Merken Merken

6 Gedanken zu „Deutscher Kaiser ist eine natürliche Person“

  1. Volker Pispers als natürliche Person, noch nicht in das Exil gegangen : Das Gesetz verwandelt Menschen in Sklaven, der Heilige Geist aber in Söhne. Sohnschaft ist, im Gegensatz zur Knechtschaft, eine Beziehung. Sohn ist man nur in Beziehung zu einem Vater(Geist): kein Vater/Geist – keine Söhne.
    https://youtu.be/NjsHKi8Cuj0

  2. Leider ist diese Erkenntnis bedeutungslos ,
    da durch die UCC – Zwangsvollstreckungen
    nicht nur alle Juristischen Personen sondern
    auch alle Natürlichen Personen erloschen sind !
    Es gibt seit 25.12.2012 keine PERSONEN mehr ,
    übrigens auch kein [ BGB ] etc. mehr .

  3. Ja, wir waren auf sehr gutem Weg derUmklammerung der Kirche zu entgehen und das römische Reich endlich rauszuwerfen!
    Bismarck hat sogar Bischöfe, Mönche und Priester einsperren lassen um die Versklavung des Deutschen Volkes zu verhindern. Nachdem wir aber den 1. Weltkrieg verloren hatten, wurde vom Papst die Versklavung des Deutschen Volkes erzwungen. M. W. waren wir das einzige Volk, das bis dahin noch nicht unter der Versklavung des Papstes stand.

  4. Zivilisation im Würgegriff von Egomanie und Ökonomie
    Ego ist der unsichtbare Virus, von dem viele Leute nicht einmal ahnen, dass er sie befallen hat. Viele moderne Psychologen sagen, dass das Ego ein notwendiger Teil des menschlichen Daseins ist. Das ist das gleiche Gedankengut, das das Land von den amerikanischen Ureinwohnern gestohlen hat. Das gleiche, das die Afrikaner versklavt hat und dazu gebracht, dass sie für die Reichen und Mächtigen arbeiteten. Die Ureinwohner Amerikas und die Stämme Afrikas „beherrschten“ das Land, auf dem sie lebten, nicht. Sie teilten es und verehrten die Natur, ähnlich den Weisen Chinas. Sie hatten das Ego-lose Tao in sich, ohne sich dessen jemals bewusst gewesen zu sein. Und das ist, wie die guten Eigenschaften eines Weisen sind: sich selbst nicht bewusst. Ego ist nicht notwendig. In der Tat ist es eine zusätzliche Last, aber jene, die die Dinge nicht sehen, wie sie sind, wissen dies nicht. Ego ist nichts, was mit den Menschen kommt; stattdessen etwas, das den Geist infiziert:
    https://youtu.be/z1deotKuEXA?t=3260

Schreibe einen Kommentar