Update 1: Internierungskarte DRK

Update 1: Internierungskarte DRK
5 (100%) 3 vote[s]

Wir leben immer noch in einem Gewahrsamsstaat für zwangsinternierte Zivilpersonen gemäß Genfer Konvention.

Diesen Status haben wir erlangt, weil wir einseiteig (lt. öffentlicher Geschichtsschreibung) einseitig den Versailler Vertrag 1939 gebrochen haben. Es gibt genug Quellen, die das Gegenteil beweisen und anderen Staaten eine Mitschuld geben. Dann wäre dieser Status der Zwangsinternierung seit 1945 hinfällig. Wir wissen, der Sieger schreibt auch die Geschichte.

Davon abgesehen könnte man sich doch beim DRK zurückmelden.

Da es viele Rückfragen gab: nein, es ändert sich zunächst nichts, wenn man diese Karte abschickt. Der Effekt ist doch: wenn sich Millionen Preussen zurückmelden, dann kann man dieses Volk nicht mehr ignorieren. Oder halt Sachsen, Bayern bzw. andere Menschen aus den 26 Deutschen Völkern. Es müssen viele tun und es tut nicht weh.

scan29092016

Hier kann die Internierungskarte als Scan heruntergeladen werden:

scan29092016

Familienname in Sperrschrift, alsp zB  M ü l l e r

Wenn Preußen dann KÖNIGREICH sowie auch die Provinz dabei.

Die Angehörigen wohnen bei uns in Nordrhein Westfalen unter Besatzungskonstrukt der Briten.

Und Tag der Internierung ist immer Geburtsdatum + 16 Jahre wegen der Unterschrift auf dem Personalausweis.

Gesundheitszustand: schweree posttraumatische Belastungsstörung(?),

Wichtig für:

Alle Gelbscheinträger mit § 4 Abs 1 ( Ru ) StaG.

Und im Idealfall wenn ein Fax bei denen zu Hause ist direkt an Herrn Christian Reuter persönlich

https://www.drk.de/das-drk/drk-verbandsstruktur/vorstand/

Deutsches Rotes Kreuz e.V.
DRK-Generalsekretariat
Carstennstraße 58
12205 Berlin
Telefon: 030 / 85404 – 0
Telefax: 030 / 85404 – 450

Adresse Schweiz:
Quelle:
ICRC website
Website:
http://www.icrc.org
Facebook:
ICRC
Twitter:
ICRC
Adresse
Avenue de la Paix 19
1202 Geneva
Schweiz
Tel: +41 22 734 60 01
Fax: + 41 22 733 20 57

Danke Olaf

Update 1:

Genfer Abkommen, auf Seite 193 ist der Internierungsschein.

genferabkommen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

4 Gedanken zu „Update 1: Internierungskarte DRK“

    1. Ein besetztes und interniertes Volk hat max. einen Namen und einem Vornamen. Lest das AT und stellt fest was das auserwählte Volk mittels seiner Herrenrasse bis dato mit besiegten getan hat. Sie wurden ausgemerzt. Ergo die Judenchristen in Deutschland wollen die Heidenchristen ausmerzen. SENF ENDE.

      Ergo Weltjudentum gegen Megalithiker.

Schreibe einen Kommentar