In Europa brennt es

Bewertung abgeben

Die Massenmedien verschweigen es gekonnt, aber in Europa brennt es. Die Vereinigten Staaten von Europa, manche nennen es EUSArael

In Frankreich kippen 6500 verärgerte Bauern Mist, Gülle und Kartoffeln den Herrschenden vor die Tür.

In Brüssel gingen geschätzt 120.000 Mann auf die Strasse und protestieren gegen den Sozialabbau. Für Dezember 2014 ist ein Generalstreik geplant.

In Rom, Madrid, Irland und auch, man höre und staune, in Deutschland geht man auf die Strasse. In Köln waren 5.000 Hooligans nahezu friedlich unterwegs. In Berlin hat dann die Staatsmacht die Muskeln spielen lassen und die Demo schon im Vorfeld behindert. Es ist schon interessant, was man in Facebook lesen kann.

Die Krönung war aber ein Bericht im Spiegel, das es auch in Polen zur Sache geht. Anlass: der Feiertag der Wiedererlangung der staatlichen Souveränität.

Das könnten wir in Deutschland auch gebrauchen. Die BRD als NGO ist in dem Verein EU Mitglied, verlangt Steuern nach dem Schenkungsgesetz und Einkommenssteuer nach einem Gesetz (bzw. Verordnung) aus dem Nationalsozialismus.

TTIP, CETA und TISA werden kommen, keine Frage. Die BRD NGO wird auch nicht aus der EU austreten, also: warum treten die Bürger nicht aus der Verwaltung der BRD aus? Aus einem Schützenverein, der nur Mist baut und auch den Krümmungsgrad der Salatgurke reguliert und die Glühbirne abschafft, würde JEDER sofort austreten. Statt Glühbirne gibt es Quecksilberelektroschrott!!!

Dazu kommt: von der BRD wurden wir alle staatenlos gemacht. Klasse. Dazu gibt es aber Infos unter http://gelberschein.info Man muss sich die Deutsche Staatsangehörigkeit erst bescheinigen lassen. Moderne Sklaverei sage ich nur.

Gleichzeitig hebt diese BRD die Gewaltenteilung auf. Zahlt man aus gutem Grund keine GEZ Gebühren, so kann es einem passieren, das eine Behörde (die keine ist, sondern eine Firma) selber einen Titel ausstellt, diesen ungültig unterschreibt und das auch noch beglaubigt.

Die Welt wird umgewandelt von Staaten in Firmen. Die Auswirkungen sind bei den Arbeitsagenturen zu sehen. Diese sind nutzlos, helfen den Menschen seltenst und sanktionieren auf Teufel komm raus. Je mehr sanktioniert wird, desto dicker ist das Auto vom Chef der Agentur. Er erhält Boni für diesen Mist.

Die Schraube muss zurückgedreht werden. Es muss wieder staatlich zugehen in Deutschland. Übrigens: der Staat ist das Volk. Richter haben nicht dem Bund unterstellt zu sein, sondern dem Gesetz.

Ein Staat könnte auch Friedensverträge unterzeichnen und andere Staaten wie Palästina anerkennen. Russland und Japan machen grade Frieden. Die BRD kann es aber nicht, da sie nur eine Verwaltung eines Landes ist, eine NGO (non government organisation). Schon alleine deswegen sind ihr die Hände gebunden.

Wenn die Deutschen Frieden wollen, dann geht das völkerrechtlich sauber nicht mit der BRD. Nur das Deutsche Reich als souveräner Staat kann Frieden schliessen.

Die Deutschen, die Frieden wollen, sollten mal nach RuSTAG1913 googeln.

Durch die Sanktionen gegen Russland wird es wirtschaftlich in Deutschland stagnieren oder abwärts gehen. Es wird nicht mehr genug Alkohol geben, um die Arbeitslosenstatistiken noch schönsaufen zu können. Wir stopfen große schwarze Löcher mit noch grösseren schwarzen Löchern. Ein Rennen, was wir nie gewinnen werden.

Teile und herrsche hat bis hierhin funktioniert. Aber das Konzept wird die Probleme in der Zukunft nicht mehr lösen. Auch die Probleme in unserem Land darf man nicht mehr geteilt betrachten. Alles kommt aus einer Richtung.

Alles kann recherchiert werden und als erstes sollte man mit den Menschen in seinem Umfeld reden. Viele stecken noch in einer heilen Welt fest, aber so heil ist die nicht mehr.  Aufwachen helfen wäre ein Gebot der Stunde, sonst treffen wir uns bald alle wieder: bei den Hungerspielen.

Übrigens: wir Deutschen könnten das Ruder herumreissen. das Deutsche Reich existiert noch, lt. den höchsten BRD Gerichten ist es nicht untergegangen. Es ist nur handlungsunfähig und müsste neu beatmet werden. Das ist das Land, was uns gehört. Die BRD ist die Verwaltung, der wir gehören. Was wollen wir?

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

Schreibe einen Kommentar